Recycling-Mühle

 
Die Maschine ist in unterschiedlichen Ausführungen verfügbar und lässt sich für verschiedene Anwendungsbereiche einsetzen.
 
Um ein optimales Ergebnis zu sichern, wird jede Maschine auf die speziellen Anforderungen
und Wünsche des Kunden individuell angepasst.
 
Der Innovationsprozess ist die Entfernung der Zusatzstoffe von der gemahlenen Mineralwolle,
diese Zusatzstoffe werden durch unsere patentierte Verbrennungsanlage nahe zu entfernt.
Somit führt dieser Prozess, zu einem reinem Ursprungs Produkt (z.B Glaspulver)

wurde für die wirtschaftliche Wiederaufbereitung von Dämmstoffen/ Deckenplatten etc. aus Mineralwolle (Glaswolle, Steinwolle) entwickelt.

Hohe Präzision, hoher Durchsatz.

 

Bereits die Standardversion der RM-S zermahlt Materialmengen von 1 bis 1,5 t.  pro Stunde.
Ein noch größerer Durchsatz lässt sich z.B. mit der Doppelmühle (RM-D) realisieren. Die Verarbeitungskapazität ist abhängig von der Korngröße, die sich von extrem fein bis flockig präzise regulieren lässt. Die Körnung des recycelten Produkts kann von 1 mm (Pulver/ Staub) bis 8 mm
(vor Lieferung) betragen. Beeinflusst wird die Korngröße von der Art des Zerkleinerungsguts
und der Ausführung der Pressschnecke.

Die Recycling-Mühle mit Thermischer Behandlung besteht aus:

 
•   ein Gehäuse,
•   ein Förderrohr,
•   ein Förderwerk zum Transport des
    Mineralwollgranulats
•   eine Heizeinrichtung zur Erhitzung des
    Mineralwollgranulats aufweist.
 
In der Brennanlage können die Mineralwollabfälle, nachdem sie in dem Gehäuse durch die Schnecke
zu einem Mineralwollgranulat zerkleinert worden sind, von den störenden Bindemitteln befreit
bzw. getrennt werden.

Funktionelle Beschreibung

Die Recycling-Mühle ist_

_vielfältig

Angebot von unterschiedliche Ausführungen
_individuell
Optimale Funktionalität durch spezielle Kundenlösungen
_effizient
Hoher Durchsatz (Standard Mühle RM-S 1,0 bis 1,5 t/h) mit geringem Energieverbrauch
_langlebig
Wartungsarme Konstruktion durch robuste, verschleißarme Werkezuge und Sichere Abschottung vom Zerkleinerungsgut
_komplett Lösung
besteht die RM-S optional mit Vorzerkleinerer und Zuführtrichter

Sie erreichen uns unter:

WERK 1

Fon +49 2365 20930 - 00

Fax +49 2365 20930 - 50

email: info@rhb-recycling-und-apparatebau.de

 

WERK 2

Fon +49 2365 2081411

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© RHB Recycling und Apparatebau GmbH

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt